Den Sommer konservieren mit Eingewecktem

Das Einkochen von Marmeladen & Co. ist in den letzten Jahren wieder in Mode gekommen. Das Haltbarmachen von Obst, Gemüse, Sirupen und Sugos durch das sogenannte Einwecken muss hingegen erst wieder neu entdeckt werden.

Schade eigentlich, weil man sich mit „Eingewecktem“ Vorräte für die trüben Wintermonate zulegen und den Sommer in Form von sommerlichem Obst und Ge1-DSC_0078müse kulinarisch aufleben lassen kann.

Sirupe schmecken toll in spritzigen Aperitifs und sind Mitbringsel, die immer gut ankommen.

Tomaten Sugos sind bestens geeignet für ein schnelles Mittagessen – nichts muss aufgetaut werden – nur warm gemacht, eventuell nachgewürzt und eine schöne Pasta dazu gekocht – fertig!

Viel Spaß beim Wiederentdecken von Großmutters Art den Sommer zu konservieren – Eure green cookery lounge

Rezepte & praktische Tipps zum Einkochen und Einwecken findet Ihr auf – my cookery log – einfach smart kochen!

Quelle:  my cookery log  Magazin Haltbarmachen durch Einwecken im Weck-Topf